Mens Tennis Forums banner

821 - 840 of 840 Posts

·
Registered
Joined
·
834 Posts
Die letzten Wochen waren komisch. Wimbledon-Anmeldung verpasst, Ludwigshafen nicht gespielt, in Braunschweig schwach, in Hamburg sehr stark gespielt, dann Augsburg wegen einer Verletzung verpasst und jetzt eine deutliche Pleite auf Hartplatz. Mit der Saison auf Sand kann man relativ zufrieden sein, mit den Ergebnissen außerhalb von Sand nicht.
 

·
Registered
Joined
·
19 Posts
... und nur auf Sand ab und zu ansprechende Leistungen zu zeigen, reicht eben nicht. Ich habe das Match gegen Fognini in Hamburg gesehen - und fand Molleker doch ziemlich hilflos und technisch limitiert. Seine Technik mit der Vorhand finde ich sowieso diskutabel, da kommt selbst aus dem Halbfeld oft einfach zuwenig. Hohe Bälle auf der Vorhandseite kriegt er an der Grundlinie nicht sauber kontrolliert und kann sie nur mit wenig Druck zurückspielen. Dazu der schwache Slice und der dünne zweite Aufschlag... Fognini hat Molleker anfangs ein bisserl mitspielen lassen, aber selbst sein Minimalprogramm hat dann locker gereicht. Ok, gegen einen Top 10-Spieler kann man verlieren, aber wir warten bei Molleker jetzt doch schon ziemlich lange auf den nächsten deutlichen Schritte nach vorne. Denke er wird erst in zwei oder drei Jahren die Top 50 erreichen, falls überhaupt.
 

·
Registered
Joined
·
834 Posts
Beim Slice und zweiten Aufschlag teile ich die Einschätzung. Der zweite Aufschlag ist schwach und beim Slice ist er ziemlich unbeweglich. Der Rest der Analyse ist nicht nachvollziehbar.
Seine Vorhandtechnik ist m.E. glänzend. In Hamburg hat er einige Vorhandwinnner aus dem Halbfeld geschlagen, gegen Härteis war seine Vorhand schwächer, was nicht auf die Technik, sondern auf fehlende Konzentration zurückzuführen ist.

Ich sehe auch nicht, dass er mit hohen Bällen besondere Probleme hätte. Auf Sand springt der Ball am höchsten ab und dort fühlt er sich am wohlsten. Besorgniserregend sind eher seine Leistungen auf Hartplatz. Wenn die Bälle schnell und flach fliegen, hat er häufiger Probleme, aber auch nicht immer, wenn man mal an die Rasensaison 2018 denkt.
Er war gegen Fognini auch nicht hilflos. Am Ende der beiden Sätze hat er Nerven gezeigt, sonst war es eine sehr gute Leistung.

Wenn er in zwei Jahren mit 20/21 in die Top 50 einzieht, ist er doch voll im Soll. Warum er es gar nicht in die Top 50 schaffen soll, erschließt sich mir nicht. Das haben schon Spieler geschafft, die in seinem Alter viel schlechter waren. Das ist einfach nur billige Polemik. Wenn man aber Grand Slam-Titel von ihm erwartet, hat man eine überzogene Erwartungshaltung.
Letztlich ist er noch nicht mal 19. Ich weiß nicht, was die Motive dafür sind, hier alle 2 Monate einen polemischen Kommentar zu einem jungen Spieler zu hinterlassen.
 

·
Moderator
Joined
·
157,026 Posts
Discussion Starter #825
Beim Slice und zweiten Aufschlag teile ich die Einschätzung. Der zweite Aufschlag ist schwach und beim Slice ist er ziemlich unbeweglich. Der Rest der Analyse ist nicht nachvollziehbar.
Seine Vorhandtechnik ist m.E. glänzend. In Hamburg hat er einige Vorhandwinnner aus dem Halbfeld geschlagen, gegen Härteis war seine Vorhand schwächer, was nicht auf die Technik, sondern auf fehlende Konzentration zurückzuführen ist.

Ich sehe auch nicht, dass er mit hohen Bällen besondere Probleme hätte. Auf Sand springt der Ball am höchsten ab und dort fühlt er sich am wohlsten. Besorgniserregend sind eher seine Leistungen auf Hartplatz. Wenn die Bälle schnell und flach fliegen, hat er häufiger Probleme, aber auch nicht immer, wenn man mal an die Rasensaison 2018 denkt.
Er war gegen Fognini auch nicht hilflos. Am Ende der beiden Sätze hat er Nerven gezeigt, sonst war es eine sehr gute Leistung.

Wenn er in zwei Jahren mit 20/21 in die Top 50 einzieht, ist er doch voll im Soll. Warum er es gar nicht in die Top 50 schaffen soll, erschließt sich mir nicht. Das haben schon Spieler geschafft, die in seinem Alter viel schlechter waren. Das ist einfach nur billige Polemik. Wenn man aber Grand Slam-Titel von ihm erwartet, hat man eine überzogene Erwartungshaltung.
Letztlich ist er noch nicht mal 19. Ich weiß nicht, was die Motive dafür sind, hier alle 2 Monate einen polemischen Kommentar zu einem jungen Spieler zu hinterlassen.
Danke!!
 

·
Registered
Joined
·
19 Posts
Denke mein Beitrag war weder polemisch noch habe ich "alles in Frage gestellt". Ich sehe deutliche
technische und taktische Schwächen bei Molleker und teilweise bewegt er sich auch nicht gut. Deswegen meine Vorhersage, dass es noch ein Weilchen brauchen wird, bis er die Top 50 knackt (wenn er sie denn knackt). Mir unverständlich, warum so ein sachlicher Beitrag so unverdaulich zu sein scheint. Die Diskussion über seine Vorhand hatten wir vor einiger Zeit schon mal - ich bleibe dabei, dass ist mir einfach zu dünn, was er da mit einer teilweise sehr aufwendigen Ausholbewegung rausholt. Aber ich kann gegensätzliche Ansichten akzeptieren, offenbar im Gegensatz zu euch.
 

·
Moderator
Joined
·
157,026 Posts
Discussion Starter #827
Denke mein Beitrag war weder polemisch noch habe ich "alles in Frage gestellt". Ich sehe deutliche
technische und taktische Schwächen bei Molleker und teilweise bewegt er sich auch nicht gut. Deswegen meine Vorhersage, dass es noch ein Weilchen brauchen wird, bis er die Top 50 knackt (wenn er sie denn knackt). Mir unverständlich, warum so ein sachlicher Beitrag so unverdaulich zu sein scheint. Die Diskussion über seine Vorhand hatten wir vor einiger Zeit schon mal - ich bleibe dabei, dass ist mir einfach zu dünn, was er da mit einer teilweise sehr aufwendigen Ausholbewegung rausholt. Aber ich kann gegensätzliche Ansichten akzeptieren, offenbar im Gegensatz zu euch.
Die markierte Passage trifft "alles in Frage stellen" schon ganz gut, würde ich meinen.
 

·
Registered
Joined
·
834 Posts
Denke mein Beitrag war weder polemisch noch habe ich "alles in Frage gestellt". Ich sehe deutliche
technische und taktische Schwächen bei Molleker und teilweise bewegt er sich auch nicht gut. Deswegen meine Vorhersage, dass es noch ein Weilchen brauchen wird, bis er die Top 50 knackt (wenn er sie denn knackt). Mir unverständlich, warum so ein sachlicher Beitrag so unverdaulich zu sein scheint. Die Diskussion über seine Vorhand hatten wir vor einiger Zeit schon mal - ich bleibe dabei, dass ist mir einfach zu dünn, was er da mit einer teilweise sehr aufwendigen Ausholbewegung rausholt. Aber ich kann gegensätzliche Ansichten akzeptieren, offenbar im Gegensatz zu euch.
Bei einem 18-jährigen, der in den Top 150 steht, das Erreichen der Top 50 anzuzweifeln, ist polemisch. Das ist alleine statistisch schon sehr unwahrscheinlich bei einer Karriere, die noch über 15 Jahre dauert. Es sei denn, er verletzt sich schwer. Solche Beispiele finden sich doch fast gar nicht. Erstaunlich, dass das erklärt werden muss.
Ein Spieler mit deutlichen technischen und taktischen Schwächen erreicht wohl kaum mit 18 die Top 150. Diese Behauptung ist auch Polemik und nicht ernst zu nehmen. Eine Kritik, dass er "erst" mit 21 die Top 50 erreicht, ist ebenfalls Polemik, denn früher schafft das nur ein Bruchteil der Spieler. Wenn er es mit 21 schafft, wäre es sehr gut. Das zeigt, dass es weniger um sachliche Kritik geht. Mit gegensätzlichen Ansichten hat das also wenig zu tun. Dass du das als "sachlich" bezeichnest, wundert mich allerdings nicht.
 

·
Registered
Joined
·
8,474 Posts
not really sure whats going on with him. at one point i thought he'd break top 100 by year's end. ever since the wimbledon thing he's been a disaster. can barely hold serve and he's losing to everyone
 

·
Registered
Joined
·
19 Posts
Ist Molleker verletzt? Er hat ja in letzter Zeit kaum gespielt (und wenn dann eher auf enttäuschendem Niveau wie bei seiner Niederlage gegen Ilkel in Hamburg). Zum Challenger in Bratislava, das er noch als einziges bzw. letztes Turnier in 2019 aufgeführt hatte, ist er gar nicht angetreten.
 

·
Registered
Joined
·
834 Posts
Ist Molleker verletzt? Er hat ja in letzter Zeit kaum gespielt (und wenn dann eher auf enttäuschendem Niveau wie bei seiner Niederlage gegen Ilkel in Hamburg). Zum Challenger in Bratislava, das er noch als einziges bzw. letztes Turnier in 2019 aufgeführt hatte, ist er gar nicht angetreten.
Molleker war verletzt. Er hatte sich im Juli direkt nach Hamburg am Ellbogen verletzt. Das hat ihn seitdem teilweise behindert. Insbesondere beim Challenger in Hamburg. Deshalb hat er dort auch das Doppel und dann Bratislava abgesagt. Sollte jetzt aber ok sein.
 

·
Registered
Joined
·
8,474 Posts
hooping he can get fit soon and come back. miss being able to watch him. along with moutet and ruud he's my favorite youngster. hoping this year he can have his breakthrough to top 100
 
821 - 840 of 840 Posts
Top