After Thailand - St Anton! - Page 2 - MensTennisForums.com

MensTennisForums.com

MenstennisForums.com is the premier Men's Tennis forum on the internet. Registered Users do not see the above ads.Please Register - It's Free!

Reply

Old 12-10-2004, 08:49 PM   #16
country flag Space Cowgirl
Registered User
 
Space Cowgirl's Avatar
 
Join Date: Jan 2004
Location: Darmstadt, Germany
Posts: 2,182
Space Cowgirl has a reputation beyond reputeSpace Cowgirl has a reputation beyond reputeSpace Cowgirl has a reputation beyond reputeSpace Cowgirl has a reputation beyond reputeSpace Cowgirl has a reputation beyond reputeSpace Cowgirl has a reputation beyond reputeSpace Cowgirl has a reputation beyond reputeSpace Cowgirl has a reputation beyond reputeSpace Cowgirl has a reputation beyond reputeSpace Cowgirl has a reputation beyond reputeSpace Cowgirl has a reputation beyond repute
Default Re: After Thailand - St Anton!

Did you see Melzer v Haas on TW1, SaFiinsBabY? Haas beat him, but it was close
__________________
My German guys are like the cast of the Wizard of Oz:

Rainer = Lion
Kiwi = Scarecrow
Tommy = Tin Man
Flo = Dorothy

...but I still love 'em


Member #2 of Waskeholics United
Space Cowgirl is offline View My Blog!   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 

Old 12-11-2004, 01:15 AM   #17
country flag Neely
-
 
Neely's Avatar
 
Join Date: Jan 2004
Age: 30
Posts: 24,630
Neely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond repute
Default Re: After Thailand - St Anton!

Kiefer def. Koubek 6-4 6-3


Here's the scoring summary from this match:
Quote:
vor Beginn Doch leider hat sich Patrick Kühnen gestern beim Training etwas verletzt, so dass es beim Match der Davis Cup-Kapitäne zu dem Duell Österreich und Frankreich. Dabei wird Frankreich durch Guy Forget vertreten.
vor Beginn Nach Nicolas Kiefer, der auf Stefan Koubek trifft, und Tommy Haas Match gegen Jürgen Melzer, hätte eigentlich ihr Davis Cup-Kapitän Patrick Kühnen sein Seniorenspiel gegen Thomas Muster bestritten.
vor Beginn Herzlich willkommen zum letzten Gruppenspieltag bei der tele.ring Tennis Trophy 2004. Man könnte heute von dem Tag der deutsch-österreichischen Duelle hier in den Alpen sprechen.
vor Beginn Aufgrund der heutigen TV-Übertragung vom ORF verzögert sich der Beginn des ersten Matches noch etwas. Dies ist übrigens das erste Match der beiden Akteure gegeneinander. Darüber wer, wie spielen muss um ins Finale zu gelangen, kläre ich sie im Laufe des Matches noch auf.
1. Satz Vor fast ausverkauftem Hause eröffnet Stefan Koubek nun das Match. Er muss nicht nur gewinnen, sondern darf auch nicht mehr als 6 Spiele dabei abegeben. Das wird verdammt schwer gegen den in Top-Form spielenden Nicolas Kiefer.
1. Satz Zumindest ein guter Start des Österreichers. Sicherer Aufschlaggewinn zur 1:0 Führung im ersten Durchgang.
1. Satz Kiwis Spiel ist bisher noch mit ungewöhnlich vielen Fehlern behaftet. Doch solange er so souverän serviert wie eben, brauchen wir uns noch keine Gedanken machen. Koubek führt nun 2:1.
1. Satz Bei einer 3:2 Führung für Koubek versucht er jetzt beim Service Kiefers alles, um sich ein frühes Break zu holen! Er spielt weitaus besser als bei der gestrigen Niederlage gegen Berdych. Das gibt Hoffnung...
1. Satz Aber Kiwi lässt ihm dazu keine Chance! Er gleicht sicher zum 3:3 aus.
1. Satz Mit einem Doppelfehler beschert Koubek Kiefer den ersten Breakball!
1. Satz Aber er gibt die richtige Antwort. Mit einem Service-Winner wehrt er ihn zum Einstand ab!
1. Satz Aber dann holt es Kiefer sich doch noch, das erste Break! Mit einer tollen Rückhand cross in extremen Winkel und einem mehr unnötigen Fehler Koubeks holt sich Kiefer das Break zur 4:3 Führung im ersten Satz.
1. Satz Wie aus dem Nichts die Chance für den Österreicher zum direkt Re-Break!
1. Satz Aber mit einem weiteren leichten Fehler bringt er sich um den verdienten Lohn. Einstand.
1. Satz Und dann doch: Kiefer hält sein Service und zieht auf 5:3 davon im ersten Durchgang.
1. Satz Mit einem tollen Ballwechsel holt sich Koubek zumindest das Spiel zum 4:5. Nach dem Seitenwechsel muss er allerdings das Re-Break schaffen, um nicht schon jetzt alle Chancen auf einen Finaleinzug zu verspielen.
1. Satz Es folgt ein Big Point - Satzball Kiefer oder Breakball Koubek!
1. Satz Zweiteres! Zur Freude der Zuschauer!
1. Satz Aber dann verliert Koubek das Geduldsspiel und verschlägt eine Vorhand knapp ins Aus. Einstand.
1. Satz Aber dann holt sich Kiefer doch noch den Satz mit 6:4 und sichert sich damit frühzeitig den morgigen Finaleinzug, bei dem er auf den Niederländer Sjeng Schalken treffen wird.
2. Satz Immerhin kann Koubek heute die schönen Punkte für sich entscheiden! Aber ob ihn das über die drohende Niederlage hinwegtröstet?
2. Satz Aber Kiwi holt sich einfach immer die wichtigen Punkte - wieder Breakball gleich zu Beginn des zweiten Durchgangs!
2. Satz Und wie sooft in diesem Match macht letzten Endes Koubek den Fehler. Damit holt sich der Hannover 96-Fan das frühe Break zur 1:0 Führung in Satz 2.
2. Satz Nach 2 abgewehrten Breakbällen, kann Koubek sein Service doch noch für sich entscheiden und verkürzt auf 1:2 im 2. Satz.
2. Satz Zwei locker gewonnene Aufschlagspieler beider bringt weiter die 3:2 Führung für den Deutschen, der noch immer mit einem Break im Rücken vorne liegt!
2. Satz Koubek kann Kiefer bei dessen Aufschlag nur selten in Gefahr bringen, und der wiederum tut nur sehr wenig beim Service des Österreichers. Sprich: Kiefer liegt weiter mit einem Break in Front, und zwar mit 4:3.
2. Satz Kaum sag ich es, werde ich sofort Lügen gestraft. Koubek holt sich nun gar 2 Breakbälle!
2. Satz Aber da zeigt sich die Klasse des Nicolas Kiefers im Jahr 2004. Beide Breakbälle wehrt er mit hervorragenden Aufschlägen ab und holt sich nun auch das Spiel zum 5:3.
2. Satz Noch zwei Punkte fehlen Kiwi nun noch zum Matchgewinn. War es das schon für die Hoffnungen Österreichs?
2. Satz Sieht ganz so aus: Matchball Kiefer!
Ende Und bezeichnender Weise beendet Koubek das Match mit einem Doppelfehler! Nach diesem kaum gefährdeten 6:4 und 6:3 Sieg des Holzmindeners zieht er ungeschlagen ins Finale am morigen Samstag ein, bei dem er auf Sjeng Schalken trifft.
Ende Wir sahen hier ein nicht immer hochklassiges Spiel, das Kiefer aber vom ersten bis zum letzten Punkt klar beherrscht hat. Wobei man hier fairer Weise anmerken muss, dass Koubek anscheinend eine leichte Blessur am linken Schlagarm hatte.
__________________
Carlos --- C'MON Lleyton!!! --- Kiwi!!! --- Jürgen --- Juan

Best of luck to all Germans : Nicolas Kiefer | Rainer Schüttler | Lars | Florian | Tommy
Neely is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old 12-11-2004, 01:18 AM   #18
country flag Neely
-
 
Neely's Avatar
 
Join Date: Jan 2004
Age: 30
Posts: 24,630
Neely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond repute
Default Re: After Thailand - St Anton!

As I already mentioned on the previous side, Schalken as opponent for Kiwi is historically and statistically the best choice for him.

Schalken vs Kiefer
2003 Los Angeles, Hard, R16
CA, U.S.A. Hard R16, Kiefer 4-6 4-6

2000 US Open, Hard, R32
NY, U.S.A. Hard R32 Kiefer 5-7 3-6 4-6

2000 Doha, Hard, Q
Qatar Hard Q Kiefer 1-6 0-6

____________

He never lost a set to him in three matches and so lets hope this streak continues
__________________
Carlos --- C'MON Lleyton!!! --- Kiwi!!! --- Jürgen --- Juan

Best of luck to all Germans : Nicolas Kiefer | Rainer Schüttler | Lars | Florian | Tommy
Neely is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old 12-11-2004, 01:41 AM   #19
country flag knight_ley
KIWI. A KIEFER KIWI.
 
knight_ley's Avatar
 
Join Date: Aug 2004
Location: Narnia
Posts: 10,987
knight_ley has a reputation beyond reputeknight_ley has a reputation beyond reputeknight_ley has a reputation beyond reputeknight_ley has a reputation beyond reputeknight_ley has a reputation beyond reputeknight_ley has a reputation beyond reputeknight_ley has a reputation beyond reputeknight_ley has a reputation beyond reputeknight_ley has a reputation beyond reputeknight_ley has a reputation beyond reputeknight_ley has a reputation beyond repute
Default Re: After Thailand - St Anton!

Quote:
Originally Posted by Neely
Kiefer def. Koubek 6-4 6-3


He's playing so well!!!!
__________________
nadal | roddick | tsonga | verdasco | gasquet | kiefer
knight_ley is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old 12-11-2004, 03:26 AM   #20
country flag Neely
-
 
Neely's Avatar
 
Join Date: Jan 2004
Age: 30
Posts: 24,630
Neely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond repute
Default Re: After Thailand - St Anton!

He didn't lose his serve the entire four sets he has played now let's hope for another good match against Schalken.
Schalken seemed to have played well himself, I don't think that Haas played that bad in his loss to Schalken, so I guess Schalken must have been good against him and Melzer.

Also he could beat Schalken two years ago, 2002, but it was a closer match and Kiwi needed a third set Champions tie-break which he won by 10-3, to defeat Schalken.
__________________
Carlos --- C'MON Lleyton!!! --- Kiwi!!! --- Jürgen --- Juan

Best of luck to all Germans : Nicolas Kiefer | Rainer Schüttler | Lars | Florian | Tommy

Last edited by Neely : 12-11-2004 at 03:40 AM.
Neely is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old 12-11-2004, 03:46 AM   #21
country flag Neely
-
 
Neely's Avatar
 
Join Date: Jan 2004
Age: 30
Posts: 24,630
Neely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond repute
Default Re: After Thailand - St Anton!

from the Sport1 article:

Nicolas Kiefer: "Ich bin mit dem Flugzeug angereist - abreisen würde ich gerne mit einem Auto."


("I came by plane, but I would like leaving in a car", meaning the prize money in St Anton )
__________________
Carlos --- C'MON Lleyton!!! --- Kiwi!!! --- Jürgen --- Juan

Best of luck to all Germans : Nicolas Kiefer | Rainer Schüttler | Lars | Florian | Tommy
Neely is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old 12-11-2004, 03:51 AM   #22
country flag knight_ley
KIWI. A KIEFER KIWI.
 
knight_ley's Avatar
 
Join Date: Aug 2004
Location: Narnia
Posts: 10,987
knight_ley has a reputation beyond reputeknight_ley has a reputation beyond reputeknight_ley has a reputation beyond reputeknight_ley has a reputation beyond reputeknight_ley has a reputation beyond reputeknight_ley has a reputation beyond reputeknight_ley has a reputation beyond reputeknight_ley has a reputation beyond reputeknight_ley has a reputation beyond reputeknight_ley has a reputation beyond reputeknight_ley has a reputation beyond repute
Default Re: After Thailand - St Anton!

Quote:
Originally Posted by Neely
from the Sport1 article:

Nicolas Kiefer: "Ich bin mit dem Flugzeug angereist - abreisen würde ich gerne mit einem Auto."


("I came by plane, but I would like leaving in a car", meaning the prize money in St Anton )
HAHAHAHA that is cute!!!!!!!
__________________
nadal | roddick | tsonga | verdasco | gasquet | kiefer
knight_ley is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old 12-11-2004, 11:56 AM   #23
country flag -SaFiinsBabY-
Registered User
 
-SaFiinsBabY-'s Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 2,173
-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute
Default Re: After Thailand - St Anton!

Quote:
Originally Posted by Space Cowgirl
Did you see Melzer v Haas on TW1, SaFiinsBabY? Haas beat him, but it was close
Yes, i saw it ...
(I'm Stephi btw ... )
-SaFiinsBabY- is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old 12-11-2004, 01:49 PM   #24
country flag -SaFiinsBabY-
Registered User
 
-SaFiinsBabY-'s Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 2,173
-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute
Default Re: After Thailand - St Anton!

Here is an interview with Kiwi ... maybe i can translate it ...
If somebody could translate it it would be really great ...

Nicolas Kiefer: "Die familiäre Atmosphäre hat's mir angetan"

St. Anton - Nach 2003 ist Nicolas Kiefer bereits zum zweiten Mal bei der tele.ring-Tennis-Trophy in St. Anton am Arlberg zu Gast.

Die ehemalige Nummer vier der Welt konnte sich 2004 nach zuletzt mageren Jahren wieder in die Weltspitze des Herren-Tennis zurückspielen.

Unter anderem vier Finali (Memphis, Los Angeles, Indianapolis, Scottsdale) spülten ihn auf den 21. Weltranglistenplatz nach vorne. Daran konnte auch eine Handgelenksverletzung bei den US Open, die ihm den Rest der Saison kostete, nichts ändern.

Sport1 traf den 27-jährigen Deutschen in St. Anton und plauderte mit ihm über seine überraschende Leistungssteigerung, seine Vorbereitung und Ziele für nächste Saison und auch über ÖFB-Teamspieler Roman Wallner, der ihm als großer Hannover-Fan gut bekannt ist.

Sport1: Nach deinen Pech- und Seuchenjahren hast du dich 2004 ja wieder toll auf der ATP-Tour zurückgemeldet. Wie kommt diese plötzliche Leistungssteigerung?

Nicolas Kiefer: Ja, ich bin wirklich sehr zufrieden mit der vergangenen Saison. Ich habe vier Finali gespielt. Das mir gezeigt, dass ich wieder dran bin und dass ich es noch kann. Ein Grund war sicherlich, dass ich viel an meiner Fitness gearbeitet habe. Aber auch in das Spiel selber habe ich viel Zeit investiert. Es sind viele kleine Faktoren. Wie ein Puzzle, dass sich zusammensetzt. Ich habe zum Glück nicht den Kopf in den Sand gesteckt, sondern einfach hart gearbeitet. Und das ist natürlich schön, wenn man weiß, dass das Früchte trägt.

Sport1: Könnte ein Mitgrund für den Umschwung der Trainerwechsel gewesen sein? Seit Oktober 2003 trainierst du ja mit dem Schweden Thomas Hogstedt.

Kiefer: Das hat sicher auch seinen Teil dazu beigetragen. Ich verstehe mich mit ihm ausgezeichnet. Am Platz muss ich seine Vorgaben allerdings immer noch selbst umsetzen.

Sport1: Sportliches Highlight für dich war 2004 wohl trotz des knapp verloren gegangenem Finale die olympische Silbermedaille im Doppel in Athen.

Kiefer: Das war es auf alle Fälle! Am Anfang konnte ich mich zwar noch nicht richtig damit identifizieren. Zudem hatten wir es natürlich selbst in der Hand Gold zu holen, so knapp wie wir dran waren. Ich habe dann erst mit der Zeit bemerkt, wie wichtig diese Medaille war. Viele Leute habe sich mit mir über Silber gefreut. Ich habe irrsinnig viele Gratulationen auf meiner Homepage (www.nicolaskiefer.com) bekommen. Mittlerweile bin ich sehr stolz auf diese Medaille. Das Erste was ich mache, wenn ich von meinen Reisen nach Hause komme, ist, dass ich mir die Medaille anschaue. Das ist einfach ein super gutes Gefühl. Da kommen Emotionen wieder hoch.

Sport1: Wie geht's deinem Handgelenk, dass du dir bei den US Open verletzt hast und wegen dem du die restliche Saison verpasst hast?

Kiefer: Danke für die Nachfrage. Es geht schon wieder sehr gut. Es war natürlich bitter, dass ich drei Monate verpasst habe. Ich habe eine Therapie gemacht und bin seit vier, fünf Wochen wieder schmerzfrei. Vor drei Wochen habe ich in Thailand in drei verschiedenen Städten Schaukämpfe bestritten und überhaupt nichts mehr gespürt. Vor allem die Wärme (35 Grad Celsius) dort hat dem Gelenk und mir ziemlich gut getan.

Sport1: Wie schaut deine restliche Saisonvorbereitung aus?

Kiefer: Nach der Tennis-Trophy in St. Anton werde ich nach Monte Carlo fliegen, dort bis Weihnachten trainieren und versuchen die Zeit optimal zu nutzen. Die Feiertage verbringe ich dann bei meinen Eltern und meiner Freundin. Auf das freue ich mich schon sehr, da ich alle ja sonst so selten sehe.

Sport1: Reist deine Freundin nicht oft zu deinen Turnieren mit?

Kiefer: Nächstes Jahr dann schon wieder. Sie hat heuer ihr Staatsexamen fertiggemacht und dann begleitet sie mich. Das ist dann natürlich schön, wenn sie wieder mit dabei ist.

Sport1: Du bist ja schon zum zweiten Mal bei der Tennis-Trophy in St. Anton mit dabei. Anscheinend scheint's dir hier zu gefallen, oder nicht?

Kiefer: Ja, doch. Auf alle Fälle. Es ist wirklich traumhaft hier. Ich wohne in einem Super-Hotel und fühle mich hier pudelwohl. Vor allem die familiäre Atmosphäre hat's mir angetan. In Wimbledon wird unter den Spielern meist schon immer über St. Anton gesprochen. Ob man eingeladen ist und ob man kommt. Es ist einfach geil hier!

Sport1: Mit dem Skifahren konntest du dich aber noch nicht so anfreunden.

Kiefer: Das ist richtig. Das ist nicht wirklich mein Sport. Ich schau's mir zwar liebend gerne im Fernsehen an - auch Biathlon und Langlauf und so. Selbst Ski zu fahren ist aber nicht so mein Ding. Aber vielleicht geh ich es nach meiner Tennis-Karriere an.

Sport1: Wie schauen deine Ziele für die nächste Saison aus. Die Rückkehr in die Top Ten?

Kiefer: In erster Linie will ich gesund bleiben und einfach einen Schritt nach dem anderen machen. Ich will einfach Spaß am Tennis haben. Besonderes freue ich mich allerdings auf die großen Turniere - auf die Grand Slams werde ich sicher mein Augenmerk lenken.

Sport1: Dein Vertrag mit adidas ist ja diese Saison ausgelaufen. Wie schaut's mit einem neuen Ausrüstervertrag aus?

Kiefer: Es ist klar, dass der Zeitpunkt des Vertragsendes mit dem Olympia-Silber und den Erfolgen im letzten Jahr natürlich sehr günstig für mich kam. Der Vertrag ist jetzt aus und ich bin eigentlich für alle Angebote offen.

Sport1: Stichwort Daviscup: Nach dem Abstieg aus der Weltgruppe muss wohl der sofortige Wiederaufstieg das Ziel sein.

Kiefer: Klar, auf alle Fälle. Der Abstieg in der Slowakei war halt auch sehr unglücklich. Wir hatten da viel Verletzungspech. Das Duell im März gegen Südafrika ist natürlich ein Pflichtsieg für uns. Und dann geht's ja vielleicht sogar gegen Österreich. Nach St. Anton geht's dann aber leider nicht - nach Graz-Unterpremstätten sind ja dann wir wieder dran mit der Austragung. Allgemein ist aber zu sagen, dass der Daviscup für mich einen hohen Stellenwert hat. Man wir ja auch nicht jünger. Mit bald 28 Jahren bin ich jetzt aber im besten Tennis-Alter und ich traue mir und natürlich dem Team da noch viel zu.

Sport1: An deiner Mütze ist zu erkennen, dass du ein großer Hannover-Fan bist. Wie sehr geht deine Beziehung zu 96?

Kiefer: Oh ja, von Kindesbeinen an bin ich Hannover-Fanatiker. Ich kenne viele Spieler und gehe auch zu jedem Heimspiel wenn ich zu Hause bin. Ich bin sogar oft beim Training und spiele bei Übungsmatches wie 8 gegen 8 mit. Die Spieler dort fragen mich auch immer wieder, wann ich wieder komme. Sogar einen eigenen Spind in den Umkleidekabinen habe ich schon. Es macht Sportlern einfach viel Freude, wenn sie mit anderen Sportlern Kontakte pflegen.

Sport1: Hast du auch schon Österreichs Teamstürmer Roman Wallner kennengelernt?

Kiefer: Na klar! Erst vor vier Wochen oder so habe ich im gegnerischen Team gegen ihn gespielt. Ich spiele meist im offensiven Mittelfeld und da krachen wir dann schon ab und zu zusammen. Er ist ein Super-Typ! Ein ganz lieber, der noch sehr, sehr jung ist. Ich bin sicher, dass er bald seine Chance bekommen wird. Ob er sie dann auch nützt, liegt dann natürlich auch an der richtigen Einstellung.
-SaFiinsBabY- is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old 12-11-2004, 02:06 PM   #25
country flag Neely
-
 
Neely's Avatar
 
Join Date: Jan 2004
Age: 30
Posts: 24,630
Neely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond reputeNeely has a reputation beyond repute
Default Re: After Thailand - St Anton!

Quote:
Originally Posted by -SaFiinsBabY-
Here is an interview with Kiwi ... maybe i can translate it ...
If somebody could translate it it would be really great ...
no problem, SpaceCowgirl already translated it in the other thread
__________________
Carlos --- C'MON Lleyton!!! --- Kiwi!!! --- Jürgen --- Juan

Best of luck to all Germans : Nicolas Kiefer | Rainer Schüttler | Lars | Florian | Tommy
Neely is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old 12-11-2004, 04:31 PM   #26
country flag -SaFiinsBabY-
Registered User
 
-SaFiinsBabY-'s Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 2,173
-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute
Default Re: After Thailand - St Anton!

Okay ...
-SaFiinsBabY- is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old 12-11-2004, 05:56 PM   #27
country flag -SaFiinsBabY-
Registered User
 
-SaFiinsBabY-'s Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 2,173
-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute
Default Re: After Thailand - St Anton!

Kiefer - Schalken

First set ...

1-3
2-3
3-3
4-3
6/3

Second set

1-0
2-1
3-1
3-24

4-2
4-3
5-3
5-4
6/4

Nicolas Kiefer def. Sjeng Schalken
6/3 6/4

Last edited by -SaFiinsBabY- : 12-11-2004 at 06:52 PM.
-SaFiinsBabY- is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old 12-11-2004, 06:53 PM   #28
country flag JMG
Registered User
 
JMG's Avatar
 
Join Date: Apr 2004
Posts: 22,782
JMG has a reputation beyond reputeJMG has a reputation beyond reputeJMG has a reputation beyond reputeJMG has a reputation beyond reputeJMG has a reputation beyond reputeJMG has a reputation beyond reputeJMG has a reputation beyond reputeJMG has a reputation beyond reputeJMG has a reputation beyond reputeJMG has a reputation beyond reputeJMG has a reputation beyond repute
Default Re: After Thailand - St Anton!

what a nice win!
JMG is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old 12-11-2004, 07:13 PM   #29
country flag Jogy
Registered User
 
Jogy's Avatar
 
Join Date: Jun 2004
Posts: 2,212
Jogy has a reputation beyond reputeJogy has a reputation beyond reputeJogy has a reputation beyond reputeJogy has a reputation beyond reputeJogy has a reputation beyond reputeJogy has a reputation beyond reputeJogy has a reputation beyond reputeJogy has a reputation beyond reputeJogy has a reputation beyond reputeJogy has a reputation beyond reputeJogy has a reputation beyond repute
Default Re: After Thailand - St Anton!

jaaaaaaaaaaaaaaaa, Kiefer wins it all!!!!!!!!!!!!!

only friendly match final, but better than nothing!
Jogy is offline View My Blog!   Reply With Quote
Old 12-11-2004, 07:45 PM   #30
country flag -SaFiinsBabY-
Registered User
 
-SaFiinsBabY-'s Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Posts: 2,173
-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute-SaFiinsBabY- has a reputation beyond repute
Default Re: After Thailand - St Anton!

Here's a short summary ... =)

1.Satz Und als kleiner Vorteil, kann Kiefer das Match nun auch mit eigenem Aufschlag eröffnen
1.Satz Allerdings könnte sich der vermeintlich Vorteil nun als Nachteil herausstellen. Gleich 2 Breakbälle gegen den Deutschen!
1.Satz Aber wie schon die ganze Woche hier in St. Anton spielt Kiwi unter Druck sein bestes Tennis. Nach 15:40 4 Punkte in Folge bringen ihm doch noch die 1:0 Führung in Satz 1.
1.Satz Schalken dagegen mit einem tollen Start bei eigenem Service. Zu Null holt er sich das Spiel zum 1:1.
1.Satz Noch scheint Kiwi nicht den richtigen Rhythmus bei eigenem Service gefunden zu haben. Nach 40:0 nun Einstand
1.Satz Und prompt wieder eine Breakchance für den Titelverteidiger.
1.Satz Und dann ist es doch passiert! Das erste Break, das Nicolas Kiefer in dieser Woche hinnehmen musste. Besonders bitter, weil er ja bereits 40:0 führte. Schalken damit mit 2:1 in Front im 1.Satz.
1.Satz Mit Kiefer, "einem der größten Strategen auf der Tour" (Jürgen Melzer) und Schalken, "einem der Tennis wie Schach spielt" (Turnierdirektor Günther Bresnik) sehen wir hier ein sehr taktisch geprägtes Match.
1.Satz Der vermeintliche Schachspieler erwischt hier eindeutig den besseren Start. Wieder hat er bei Aufschlag Kiefer die Chance zum Break.
1.Satz Wieder mit nur viel Mühe kann Kiwi sein Service halten und so auf 2:3 verkürzen. Dennoch läuft er weiterhin einem Break gegen sich hinterher.
1.Satz Mit einem klasse Return zum direkten Punkt holt sich Kiwi zweimal die Chance zum Re-Break! Auf gehts!
1.Satz Und er nutzt gleich die erste ihm sich bietende Chance und gleicht so zum 3:3 aus im ersten Durchgang. Alles wieder offen!
1.Satz Klasse Kiwi! Aus 1:3 macht 4:3. Er bestätigt einmal mehr seine derzeitige tolle Form. Nun sieht es schon viel besser aus, mit der Heimfahrt mit dem neuen Auto.
1.Satz Das Match wird jetzt zunehmend hochklassiger! Beide Spieler können das halten was man sich von ihnen für dieses Match versprochen hat!
1.Satz Und Kiefer holt sich das nächste Break! Sehr aggressiv setzt er Schalken von Beginn an unter Druck und holt sich nun gar die 5:3 Führung.
1.Satz 3 Satzbälle Kiwi!
1.Satz Und mit wunderbarem Serve and Volley holt sich der Hannover 96-Fan den ersten Satz aufgrund einer tollen Leistungssteigerung nach 1:3 verdient mit 6:3.

2.Satz Kiwi durchbricht zum dritten Mal in Folge das Service Schalkens zur frühen 1:0 Führung in Satz 2. Er kommt daher seinem Wunsch der Heimfahrt via Auto einen großen Schritt näher!
2.Satz Das ist im wahrsten Sinne des Wortes ganz großes Tennis, was uns hier Herr Kiefer zeigt! Er lässt mittlerweile seinem Gegner kaum noch eine Chance und erhöht so seine Führung auf 2:0.
2.Satz Nach 7 Spielgewinnen des Deutschen in Folge, darf nun auch Schalken mal wieder punkten. Er verkürzt auf 1:2.
2.Satz Beide halten ihr Service ohne größeren Probleme. Damit bleibt es weiter bei der Führung Kiefers mit einem Break - 3:2.
2.Satz Kiefer spielt hier unglaublich konzentriert, er lässt keine Sekunde daran zweifeln, dass er dieses Turnier unbedingt gewinnen will! Das lässt auf eine tolle Saison 2005 hoffen!
2.Satz Schalken gibt alles, aber das scheint heute nicht genug zu sein, um diesen Nicolas Kiefer zu besiegen. Kiefer führt nun mit 5:3 und steht kurz vor dem Gewinn der tele.ring Tennis Trophy 2004.
2.Satz Schalken kann nochmals auf 4:5 verkürzen, steht aber nach dem Seitenwechsel unter dem Druck unbedingt das Service Kiefers zu durchbrechen. Ansonsten ist das nach 5 gewonnenen Matches Schalkens bei dem Turnier in St. Anton die erste Niederlage.
2.Satz Und genau danach sieht es nun aus: 3 Championship Points für Kiwi!
2.Satz Doch da, Schalken wehrt alle 3 Chancen zum Matchgewinn Kiefers ab. Einstand.
2.Satz Matchball Nummer 4 für Kiefer!
2.Satz Und den nutzt er zum hochverdienten 6:3 und 6:4 Sieg gegen den Niederländer Sjeng Schalken.
Ende Er krönt damit eine aus seiner Sicht tolle Woche mit dem Turniergewinn und sichert sich damit eine Heimfahrt mit dem neuen Auto aus dem Hause KIA.
Ende Kiefer hat nach dem 1:3 Rückstand im ersten Satz zu seinem Spiel gefunden und diese Linie bis zum letzten Punkt auch nicht mehr verlassen!
Ende Aber auch die Leistung von Sjeng Schalken möchten wir an dieser Stelle nicht unerwähnt lassen. Er kam "nur" als Ersatzmann für den verletzten Rainer Schüttler ins Feld und zog so wie schon im Vorjahr ins Finale ein. Dabei schlug er sowohl die Nummer 1 Deutschlands, Tommy Haas, als auch die Nummer 1 Österreichs, Jürgen Melzer.
Ende Wir sahen an diesen 4 Tagen schönes, unterhaltsames und hochklassiges Tennis bei der diesjährigen Ausgabe der tele.ring Tennis Trophy in der ARLBERG-well.com Arena in St. Anton.
-SaFiinsBabY- is offline View My Blog!   Reply With Quote
Reply


Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump


Copyright (C) Verticalscope Inc
Powered by vBulletin® Version 3.6.8
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBCredits v1.4 Copyright ©2007, PixelFX Studios