Happy Birthday Bridgette. [Archive] - MensTennisForums.com

Happy Birthday Bridgette.

angiel
09-26-2006, 07:05 PM
Happy belated birthday Bridgette, yesterday was your special day, from all of us here at Pete's thread. :wavey: :wavey:

angiel
10-06-2006, 01:42 PM
http://updates.absolutely.net/20060920/bridgette_wilson.html

angiel
10-06-2006, 02:05 PM
die promi-geburtstage vom 25. september 2006: bridgette wilson-sampras


Hamburg (dpa) - Ein Designerbrautkleid, Diamanten im Wert von knapp einer halben Million Dollar ? es war die Hochzeit, die ihr neben einem durchtrainierten Mann vor allem einen Namen einbrachte. Einen bekannten Namen. Bridgette Wilson wird oft nur als die Frau an der Seite von Pete Sampras genannt. Dabei hat die hübsche Schauspielerin schon vor ihrer Ehe mächtig Schlagzeilen gemacht. Heute wird Bridgette Wilson-Sampras 33 Jahre alt.

Am 25. September 1973 in Gold Beach (Oregon) geboren, wurde sie1990 im zarten Alter von 17 Jahren zur «Miss Teen USA» gekürt. Der Startschuss für die Karriere der Blondine: Sie ging nach Los Angeles, nahm Schauspielunterricht und schaffte ihren Durchbruch in den Staaten 1991 in der Daily Soap «Santa Barbara». Ihr Filmdebüt ließ nicht lange auf sich warten: Die Tochter von Muskelprotz Arnold Schwarzenegger spielte Wilson in «Last Action Hero» (1993). Auch als Hauptdarstellerin zeigte sie ihr Können ? als Veronica Vaughan, die Frau an der Seite von Billy (Adam Sandler), in der Komödie «Billy Madison - Ein Chaot zum Verlieben» (1995).

Es folgten mehrere Auftritte der Schönen in mehr oder weniger erfolgreichen Produktionen: Unter anderem in der Filmbiographie des ehemaligen US-Präsidenten «Nixon» (1995) und in der leichten Komödie «Echt Blond» (1997). Arrogant und bald drauf tot war Bridgette Wilson alias Elsa Shivers in dem Teenie-Horror-Streifen «Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast» (1997). Auf der Erfolgswelle von «Scream» schwamm der Grusel-Film eine Weile mit, und das vor allem junge Publikum war begeistert. Die eher schlechten Kritiken taten dem keinen Abbruch. Nebenher war Wilson auch im Musikgeschäft unterwegs, als Songwriterin und Sängerin brachte sie immerhin zwei Alben auf den Markt.

Nach diesem Ausflug kehrte sie jedoch rasch wieder in das Genre der Film-Komödien zurück. Und seit 1999 überwiegt vor allem ein Thema in ihren Filmen: «Wedding Planner ? verliebt, verlobt, verplant» (2001), «Just Visiting ? Mit Vollgas in die Zukunft» (2001) oder auch «Die Hochzeitsfalle» (2002). Vielleicht machte es die Liebe, dass Bridget immer Filme über die Liebe drehte.

Im Jahr 2000 heirateten die Schauspielerin und der Tennis-Star Pete Sampras. Und das scheint auch Bridgettes Lieblingsrolle zu sein. Das Glück des Paares krönen inzwischen zwei kleine Söhne. Christian Charles kam 2002 zur Welt und Brüderchen Ryan Nikolaos wurde 2005 geboren. In ihrem letzten Film «Shopgirl» (2005) spielte die Bridgette sich selbst ? Mrs. Wilson-Sampras.