Football match-fixing in Germany: Tennis involved too [Archive] - MensTennisForums.com

Football match-fixing in Germany: Tennis involved too

RochusFan
10-28-2005, 12:10 AM
http://www.n24.de/sport/mehrsport/?n2005102717232900002

Über Tennismanipulation zum Fußball

Am vierten Verhandlungstag vor der 12. Großen Strafkammer des Kriminalgerichtes Berlin hat der ehemalige Fußball-Schiedsrichter Robert Hoyzer auch noch eine andere Sportart ins Spiel gebracht, die von seinem früheren "Freund" Ante Sapina manipuliert wurde. "Bei einem Tennisturnier in Ulm hatte Ante einen Trainer gelockt, der seinen Spieler zur Aufgabe auffordern sollte", sagte der vom Deutschen Fußball-Bund lebenslang gesperrte Hoyzer am Donnerstag.

Irgendwann nicht mehr attraktiv

Sapina selbst war mit seinem letzten Geld, welches er sich von seinem Bruder geliehen hatte, nach Ulm gereist, um dort mit dem Landsmann zu sprechen. "Ante hatte mir selbst erklärt, dass er zu dieser Zeit durch die Wetten ziemlich abgebrannt gewesen sei", so Hoyzer.

Das Turnier in Ulm war aber kein Einzelfall. Die Konstellationen zur Manipulation waren sehr günstig. Sobald ein Spieler verletzt aufgegeben habe, wurde das Spiel als verloren gewertet. "Ante wettete Tennis einige Zeit, bis dann die Buchmacher die Wetten drastisch verkürzten. Tenniswetten waren irgendwann nicht mehr zu spielen", so Hoyzer, "das waren aber die ersten Schritte zur Manipulation."

--------------------------------------------

For those who don't know, there has been a huge scandal in Germany about football match-fixing involving umpire Robert Hoyzer and Ante S., a Croat.
The article says that Ante S. once told Hoyzer that, when he was almost broke, he advised a coach to tell his player to retire at a tournament in Ulm (Germany), and it worked.
And obviously he has done the same quite a few times in later tournaments.

The reports are a bit conflicting. They all mention that a fellow countryman was involved but it is not clear whether it's the coach or the player, or both.

These are the only matches involving a retirement or a Croatian player losing:

1999 Luxa def. Elsner (GER) 6-3 ret.
2000 Puentes-Alcaniz def. Balcells (ESP) 4-0 ret.
2001 Armando def. Kralert (CZE) 6-0 ret.
2002 Greul def. Van Scheppingen 5-7 7-6 3-0 ret.
2002 Gremelmayr def. Sluiter 3-2 ret.
2002 Gross def. Krajan 6-2 6-2

The last one is the most likely one IMO, although it's not a retirement.